Informationen zur Schweizer Swing Tanz Szene


News

Lindy Hop Schweiz

Szene

Rund um Swing

Anmeldung




 



Online
Aktuell 49 Gäste und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Login | Passwort vergessen | Als neuer Benutzer registrieren FAQ | Links | Feedback | Suchen

Musik Diesen Beitrag weiterempfehlen Druckerfreundliche Ansicht
Medien Zu welcher Musik tanzt man heute Lindy Hop? Welche CDs, welche Songs eignen sich besonders gut um Lindy Hop zu lernen? Welche bekannteren SwingDJs gibt es in der Schweiz? Im folgenden versuchen wir eine kurze Übersicht zu geben.
Musikstil
Lindy Hop wurde in den 30er und 40er Jahren gross, dies war die Zeit der grossen Big Bands. Der Tanz entstand entwickelte sich damals hauptsächlich im Savoy Ballroom in Harlem New York. Chick Webb's Band war während vieler Jahren die Haus Band dieses grossen Tanzsaals, der meistens gleichzeitig zwei Bands beherbergte. Dementsprechend wird Lindy Hop traditionsgemäss zu Swing Musik getanzt. Soweit man das noch beurteilen kann, war das durchschnittliche Tempo mit 45 und mehr Takten pro Minute (TPM) für heutige Verhältnisse relativ schnell.
Lindy Hop hat sich seit den 40er Jahren weiterentwickelt, die Musik auch. Sowohl zur Boogie Woogie Musik der 40er Jahre wie auch zu den Rhythm & Blues (was wir Rock'n'Roll nennen) Stücken der 50er und 60er Jahren wurde Lindy Hop oder eine Variation davon getanzt. Auch heute ist es noch in vielen Regionen so, dass zu jeglicher swingartiger Musik Lindy Hop getanzt wird.
In der Schweiz wird heute meistens eine feinere Unterscheidung gemacht: Lindy Hopper tanzen Lindy Hop nur sehr ungern zu Boogie Woogie Musik. Dies hat wohl damit zu tun, dass Lindy Hop in der Schweiz noch relativ jung ist gegenüber Boogie Woogie und Rock'n'Roll. Viele Lindy Hopper der ersten Stunde haben ursprünglich einen der anderen Swing Tänze getanzt und wollten nun eine klare Unterscheidung.
Auch bezüglich der Geschwindigkeit sind wir heute an einem anderen Punkt als früher. In der Schweiz wird an den meisten Tanzorten zu relativ langsamer Musik zwischen 30 und 40 Takten pro Minute getanzt. Einer der wichtigsten Gründe dafür ist, dass Lindy Hop hier ein reiner Gesellschaftstanz ist und es relativ wenig Paare gibt, die den Tanz regelmässig trainieren.
Wenn früher Lindy Hop fast ausschliesslich zu BigBand Musik getanzt wurde, so ist heute im Zusammenhang mit dem langsameren Tempo eine Tendenz zu mehr jazziger Musik zu erkennen. Oft möchten Tänzer mehr 'spielen' und dazu ist langsamere Jazzmusik gut geeignet.
Generell gibt es zu Musikgeschmack und Tanzentwicklung sicher sehr viel zu diskutieren. Dieser Abschnitt ist sicher nicht ganz objektiv zu verstehen, da natürlich auch der Verfasser "seine" Ansichten zum Thema Musik und Tanzen hat.
Es wäre daher schön, wenn sich im Forum eine Diskussion über das relativ komplexe Thema Musikstil, Musiktempo, Tanzstil ergeben würde.

CD Tipps
Die meisten kennen das Problem: man besucht einen Lindy Hop Kurs und nun möchte man die entsprechende Musik auch zuhause hören. Leider merkt man sehr schnell, dass auf den meisten Swing und Jazz CDs nur wenige brauchbare Stücke vorhanden sind. Entweder ist der Song zu schnell, zu jazzig oder sonst irgendwie nicht ganz so toll.

Generell kann man sagen, dass die Songs von den ehemaligen Big Bands meistens eher schneller sind. Trotzdem kann man CDs von Benny Goodman, Harry James und Chick Webb (Ella Fitzgerald) gut vorschlagen, da man darauf meistens sehr viele tanzbare Stücke findet.

Im folgenden einige CDs, die mir gerade spontan einfallen. Ich möchte versuchen, diese Liste im Laufe der Zeit etwas zu erweitern:

Live at the 9:20 Special, Barbara Morrison
Wunderbar tanzbares Tempo zwischen 30 und 45 mit einem Schwergewicht um 35 TPM; sehr schön jazzig, gut geeignet für Lindy Hop Tänzer
Goin' To Lindy Land, Peter Davis & Lindy Hop Heaven
Tempi zwischen 28 und 44; sehr gute CD für Lindy Hop Tänzer
Jammin' the Blues, Jonathan Stout & his Campus Five
Tempi zwischen 26 und 58 mit einem Schwergewicht um ca. 42 TPM; mehr klassischer Swing, teilweise etwas Boogie Einschlag; einige schnelle Stücke

Wo kaufe ich CDs
Neben normalen Läden kaufe ich heutzutage die meisten CDs übers Internet. Dabei habe ich bis jetzt hauptsächlich drei Websites gebraucht:
amazon.de
grosses Angebot, gratis Lieferung - ich finde eigentlich immer etwas...
cdbaby.com
mehr spezielle Titel, insbesondere im Jazz Bereich - äusserst freundliches Support Team - liefert aus Amerika.
swingdanceshop.com
hier findet man alles, was man als Lindy Hopper brauchen könnte. Manchmal etwas teuerer, dafür findet man gewisse Sachen teils nur hier...

Schweizer DJs
Für Kontaktinformationen, wende Dich bitte direkt an uns.

Nick Akerhult (DJ Slowmo)
René Balzano
Christian Bossert (DJ chrisbe)
Roger Frei
Jenn Harry
Stephan Joller
Walter Kadar
Tim Kask (DJ The Boiling Soup)
Lorenz Ilg (DJ Swing'n'Stuff)
Markus Leutwyler (DJ TomCat)
Peter Meier (DJ Bändlimeier)
Karl Rappl (DJ SoundScout)
Susi Trenka (DJane Suze Q)
Ulla Wingenfelder (DJane Balbulla)

hab ich Dich vergessen? schreib ein Feedback!

Page created in 0.0589511394501 seconds.