Informationen zur Schweizer Swing Tanz Szene


News

Lindy Hop Schweiz

Szene

Rund um Swing

Anmeldung




 



Online
Aktuell 49 Gäste und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Login | Passwort vergessen | Als neuer Benutzer registrieren FAQ | Links | Feedback | Suchen

Auf ein beswingtes neues Jahr
verfasst von: tyra am 03.01.2005, 00:53 Uhr
Diesen Beitrag weiterempfehlen Druckerfreundliche Ansicht
lindyhop.ch Wir hoffen Du hattest eine geruhsame Weihnachtszeit und bist frisch erholt für viel Swing im neuen Jahr. Denn das wird es geben: im Februar und März gibt es drei grössere Workshops mit Weltklasse Trainer, daneben gibt es einige kleinere Workshops und viel Gelegenheit zum Tanzen. Also genau richtig um die Weihnachtsguetsli wieder abzuarbeiten. Lies weiter...
Am 12. und 13. Februar findet das 2. Leapin' Lindy in Bern statt. Neben Jim & Margie aus den USA, die einige schon von früheren Workshops kennen, werden auch Fabrice & Geraldine aus Toulouse unterrichten. Die letzten beiden haben erst gerade im November an der Lindy Hop World Championship den zweiten Platz belegt.
Am Samstag Abend spielt dann 'Toni's Big Band' und es wird mehrere Showeinlagen geben. Weitere Infos sowie das Anmeldeformular findet man unter www.lindy-hop.ch.

Zu Ihrem 20. Jubiläum haben die Crazy Shakers tief in die Tasche gegriffen und eine Menge internationale Trainergrössen eingeladen: Am Wochenende vom 5. und 6. März findet das 16. internationale Trainings Weekend der Crazy Shakers statt. Unterrichten werden unter anderem: Kevin & Carla (USA, Lindy), Nathalie & Yuval (USA, Lindy), Hasse & Marie (Schweden, Lindy/Boogie), Jørgen & Aina (Norwegen, Boogie) und einige mehr. Das interessante an diesem Workshop ist, dass man sich seine Klassen nach Wunsch zusammenstellen kann. Man kann also zum Beispiel 10 Stunden (!) bei Kevin & Carla unterricht nehmen oder das ganze nach belieben Kreuz und Quer mischen. Nach unserem Wissen sind einige Kurse sehr bald definitiv voll, eine rasche Anmeldung empfiehlt sich also.
Am Freitag wird '5 in Love' aus Österreich und am Samstag die 'Big Band Connection' spielen. Natürlich wird es jeweils auch verschiedene Shows geben. Weitere Infos sowie das Anmeldeformular findet man unter www.crazytw.ch.

Über Ostern, das heisst vom 25. - 28. März findet in Zürich wieder ein IsThereHop statt. Genaue Informationen sind noch nicht erhältlich, im Normalfall ist es aber ein Mix aus Stunden mit Lindy Hop, Hip Hop, Salsa und Singen. Insbesondere die Themenparties rund um den Event sind sehr empfehlenswert. Sobald erhältlich findet man Informationen unter www.istherehop.ch.

Weitere Events findest Du wie immer im Kalender.

Wir freuen uns, dass es zunehmendes Interesse am Lindy Hop in der Schweiz gibt. Die meisten Crashkurse sind in der Regel gefüllt. Jede Woche kann man an verschiedene Parties gehen. Im Dezember hatte man sogar vier Weihnachtsparties zur Auswahl und wie oben erwähnt, haben wir nun schon drei grosse Workshops im ersten Quartal.

Es ist toll, wenn man sieht, wie die verschiedenen Szenen in Basel, Bern, Genf, Luzern, Schaffhauen, Thurgau, Winterthur und Zürich wachsen und immer wieder neue Ableger schaffen. Unterdessen gibt es auch schon mindestens drei Vereine, auch dies zeigt, dass Lindy Hop nicht mehr einfach nur die Samstagabend Beschäftigung ist. Überall gibt es Lindy Hop Kurse, Workshops, Trainings und Parties. Überall gibt es Leute die sich die Mühe machen, diese zu organisieren und damit helfen den Lindy Hop zu verbreiten. Herzlichen Dank an Organisatoren, Trainer und natürlich jeden einzelnen Tänzer.

Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder zuschauen zu dürfen, wie die Schweizer Swingszene wächst. In diesem Sinne wünschen wir Dir ein ganz gutes neues Jahr.

Keep on swinging
Tim & Ulla

Page created in 0.0796310901642 seconds.